Ausbildungsmodule 1-5

Modul 1: Biografiearbeit und eigene Rolle

✔ Biografiearbeit und Gewalterfahrung, Ich-Grenzen-Störung
✔ Aggressionsdiagnostik/-potenzial
✔ Pädagogische, psychologische, psychiatrische Störungsbilder
✔ Fallanalyse von aktuellen Praxisfällen

Modul 2: Gruppendynamik

✔ Rollen und Dynamik in Gruppen
✔ Rolle der Gruppenleitung
✔ Verhaltensmuster in der Gruppenbildung
✔ Funktion von Gruppen
✔ Gesprächsführung
✔ Vertiefung: „Feedbackgespräch als Gruppenkultur“
✔ Gruppendynamik erleben, steuern und analysieren

Modul 3: Aufbau, Methodik und Didaktik

✔ Aufbau, Methodik und Didaktik der Gewaltprävention
✔ Gesprächsführung, Strukturen, rechtliche Grundlagen
✔ Erarbeitung der individuellen und institutionellen Herangehensweise

Modul 4: Krisenkompetenztraining

✔ Reflexion der ersten Trainingseinheiten
✔ Nachstellen von Besonderheiten und „Knackpunkten“
✔ Intensive Rollenspiele
✔ Feedbackrunden zu dem Erlebten
✔ Praktisches Einüben wertschätzender Kritik zur Verstärkung eigener Wachstumsprozesse

Modul 5: Eigenes Trainingskonzept

✔ Wertschätzungskultur betrachten, ausbauen und ritualisieren
✔ Vertiefung der Aggressionsdiagnostik
✔ Trennung zwischen Ziel- oder Konfliktgespräch und Feedback
✔ Bearbeitung der Praxiserfahrung und abschließende Bewertung des Fachtrainers zur Gewaltprävention
✔ Implementierung von Präventions- und Interventionsmaßnahmen
✔ Erfahrungsaustausch mit ausgebildeten Antigewalttrainern