Inhalte der Ausbildungsmodule 1-5

Modul 1: Führungskraft als Coach

- Was kann Coaching – Wo sind die Grenzen?
- Ersetzt Coaching Führung?
- Kenne Deine Stärken (Persönliches Profil BIP)
- Persönlichkeit & Haltung
- Laterale Führung – Führen auf Augenhöhe
- Von der unbewussten zur bewussten Kompetenz - Basale Interventionen

Modul 2: Kommunikative Kompetenz

Schwerpunkte: Methoden und Grundlagen von Coaching Prozessen, Kommunikation /Dialog
- Systemisches Coaching - Grundlagen
- Anliegen, Vertrauen und Absprachen
- Wahrnehmungskreislauf – wie entstehen Haltungen?
- Gespräch und Dialog
- Nichtwissen kann nützlich sein – Gute Fragen helfen
- Tipps und Stolpersteine (No goes)

Modul 3: Stark in Krisen - Krisenmanager

Schwerpunkt: Krisen verstehen, Deeskalation, Prävention, Burn out
- Krisen verstehen
- Übungscoachings mit Videofeedback
- Burnout – Selbstsorge – Prophylaxe
- Stress und Stressmodelle
- Resilienz und Ressourcen stärken
- Konfliktmuster kennen und nutzen

Modul 4: Professionalisierung - die Säge schärfen

Schwerpunkt: Wo stehe ich in Bezug auf die Ausbildung? Was brauche ich noch mehr?
- Anliegen, Vertrauen, und Verträge
- Professionelle Nähe und Distanz
- Grenzen kennen - Burn-out Prophylaxe
- KompetenzCoaching
- Intensive Fallarbeit
- Persönlichkeits-, Verhaltensstile
- Die Kunst sich überflüssig zu machen

Modul 5: Der Coach braucht keine Couch

Schwerpunkt: Das persönliche Profil, work Life Balance
- Führungskraft und Coach in der Praxis
- Coachen statt führen
- Klassiker des Scheiterns …
- Fallvorstellung und Master Coaching
- Exkurs: Teamcoaching – Teams coachen
- Reflexion der eigenen Fallarbeit
- Erfolge Interventionen (Methodensammlung)
- Das persönliche Coaching Profil