Gruppenleiterperspektive

Gruppenleiterperspektive - Gestern Kollege, heute Chef?

INHALT

Die Übernahme einer Gruppen- oder Teamleiterfunktion ist die Herausforderung für Nachwuchsführungskräfte. „Gestern noch Kollege – heute Chef!“.
Dieser Rollenwechsel gestaltet sich schwierig. Die disziplinarische Verantwortung ist gering, der Anteil der operativen Tätigkeit und die Erwartungen von allen Seiten hoch.
Der Schritt von der Fachkraft zur erfolgreichen Führungskraft wird im Austausch mit Führungskräften diskutiert. Fach- und Führungskräfte berichten aus der Praxis, wie Führung und die Entwicklung von Führungskräften gelingen kann.

ZIELGRUPPE

Angesprochen sind motivierte Mitarbeiter, Gruppen- und Teamleiter aus unseren Fortbildungen sowie Führungskräfte aller Ebenen, die sich mit der Führungskräfteentwicklung aktiv auseinander setzen wollen.

THEMEN

✔ Wie kann man Mitarbeiter für Führungsaufgaben gewinnen?
✔ Wie kann der Einstieg in die Führungsaufgabe gelingen?
✔ Chancen der „Sandwich-Position“
✔ Wie können Führungskräfte entwickelt werden?
✔ Klassiker des Scheiterns vermeiden
✔ Führungspraxis: Das gute Mitarbeitergespräch

REFERENT

Frank Stöckler
Kurt Thünemann