Roswitha Nass

QUALIFIKATION

  • Diplom Heilpädagogin, Erzieherin
  • WeiterbildungSystemischer Beratung, in Marte Meo Videoberatung, Level Practitioner
  • Langjährige Erfahrung in der Jugend- und Behindertenhilfe
  • Leitung einer diagnostischen Ambulanz
  • Heilpädagogisches Methodentraining
  • Beratungs- und Seminartätigkeit zu Autismus, AD(H)S, frühe Hilfen u. a.

BERUFSTÄTIGKEIT

  • seit 1995 Berufstätigkeit als Diplom Heilpädagogin im Heilpädagogisch-psychotherapeutischen Zentrums der Kinder-, Jugend- und Behindertenhilfe Die Gute Hand, Kürten
  • Aufbau und Leitung einer heilpädagogischen Tagesgruppe
  • Mitarbeit im überregionalen Arbeitskreis Tagesgruppe
  • Eltern- und Familienberatung/Krisenintervention in der diagnostisch- heilpädagogischen Ambulanz
  • Einzelfallarbeit in der ambulanten Erziehungshilfe
  • Mitarbeit in der Vernetzungsinitiative ADHS/ADS
  • 1994 Anerkennungsjahr; heilpädagogisch-psychotherapeutischen Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Bergische Diakonie Aprath
  • 1988-1990 Tätigkeit im Jugendhilfezentrum Raphaelshaus, Dormagen
  • Aufbau und Leitung einer Tagesgruppe
  • seit 1990 Seminar- und Referentenarbeit in unterschiedlichen Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe

SCHWERPUNKTE

  • Heilpädagogisches Methodentraining
  • Heilpädagogische Einzel- und Gruppenförderung
  • Beratungs- und Fortbildungstätigkeit zum Themenkreis Autismus und anderer Störungsbilder
  • Vernetzung und Beratung unterschiedlicher Helfersysteme

Katholische Fachschule Am Sachsenring, Köln Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin, Schwerpunkt Heimerziehung Dreijährige Zusatzausbildung für Heimpädagoginnen in integrativer Familienarbeit Katholische Fachhochschule Freiburg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren